Der Stall Fips Mini von fips.bio  permaname=Fips-Mini 

Der Mini FIPS Mobilstall für max. 10 Legehennen.

Immer mehr Familien möchten für den Eigenbedarf Hühner halten. Auch wenn Hühner leicht zu halten sind, benötigen sie einen vernünftigen Stall für eine artgerechte Haltung. Der Futtervorrat ist der Kropf, der in der Nacht nach ca. 6 Stunden leer ist.
Nach spätestens 8 Stunden benötigen sie Wasser und Futter, natürlich auch Licht!
Hühner beklagen sich nicht, sie handeln. Entweder legen sie schlecht Eier oder wollen außerhalb des Stalls übernachten (Milben!). Ein großes Problem sind Ratten. Futterbehälter, die außerhalb des Stalls stehen, ziehen sie unwillkürlich an. Damit natürlich auch Marder und Füchse.
Unser Mini FIPS hat alles im Stall, befestigt an den Wänden. Die ganze Fläche des Mini FIPS steht damit den Hühnern zur Verfügung.
Die Reserve an Wasser und Futter ist so groß, dass sie auch viele Tage gut versorgt sind.
Wir werden immer wieder gefragt, warum ein Mobilstall? Bei uns steht er immer auf der gleichen Stelle.
Die Antwort ist: Stützen geben eine Bodenfreiheit von ca. 50cm. Sie sind zusätzlich eine Abwehr gegen Ratten und Marder.
Schaut man auf Facebook in die verschiedenen Gruppen für Hühnerhaltung, nimmt im Sommer die Bekämpfung und auch die Ohnmacht
gegenüber der roten Vogelmilbe einen großen Raum ein.
Mit dem Mini FIPS Mobistall ist das Problem mit der roten Vogelmilbe gelöst. Er hat keine Ritzen. Dort, wo sie sich verstecken könnten, sind sie leicht zu entfernen.


Bitte frage uns nach dem aktuellen Preis. Aufgrund der ständig steigenden Materialkosten, ist eine langfristige Preisgestaltung leider nicht möglich.

Auskunft erteilt: Falk Paulat Tel. 04480 541 Email: info@fips.bio

Der Mini FIPS Mobilstall mit vielen erprobten und aufeinander abgestimmten Komponenten

Große Fenster für einen hellen Stall. Links die automatisch Hühnerklappe. Die geöffnete Klappe ist gleichzeitig ein Wetterdach.

Das bietet der Mini FIPS Mobilstall:

  • Alle Bedienung erfolgt von außen.
  • Sicher gegen Marder, Fuchs und Ratten
  • Der gesamte Innenraum des Mini FIPS Mobilstalls ist ein Scharrraum.
    Als Einstreu empfehlen wir das Maisspindelgranulat.
  • Es lässt den Kot schnell trocknen und es gibt keine Geruchsbelästigung durch Ammoniak.
  • Der komplette Stall ist ein Scharrraum (hohes Beschäftigungspotential)
  • Das Maisspindelgranulat reinigt die Füße beim Scharren und hält sie trocken
    (Fußballenkrankheit wird verhindert)
  • Das Reinigen des kompletten Mini FIPS Mobilstalls, dauert max. 30 Minuten
Der Futter Vorratsbehälter

Um von aussen die Futternäpfe zu reinigen, wird der Vorratskasten abgenommen

Du bekommst einen kompletten Mobilstall:

Die Grundausstattung:

  • Nutzfläche 1,5 x 1 m
  • Fahrwerk mit zwei Vollgummi Rädern
  • Wände aus 12mm dicken Siebdruckplatten
  • Automatische Hühnerklappe mit einer Anflugstange. Öffnungs- und Schließzeit an einer Zeitschaltuhr einstellbar.
  • Große Tür mit einem Gruppen Legekasten und einer automatischen Tränke mit Schwimmerventil
  • Vier höhenverstellbare Stützen (ca. 50cm)
  • Zwei Sitzstangen, gesteckt in einer Stahlhalterung (Milben laufen nicht über Stahl)
  • Wasservorratstank mit ca. 15 Liter Inhalt
  • Vorratsbehälter für Futter. FIPS-Futterbehälter im Stall
  • LED Beleuchtung mit einem Tageslicht Farbspektrum. Beleuchtungszeit an einer Zeitschaltuhr einstellbar.
  • 230V Anschluß
  • Spannungswandler 230V AC / 12V DC. Betriebsspannung 12V DC (Gleichstrom)
  • Außführliche Bedienungsanweisung

Das Zubehör:

  • Photovoltaik Anlage 12V-150WP mit Regler und Akku für den Betrieb der automatischen Hühnerklappe und der LED Beleuchtung
  • Akku 12V max. 44Ah (untergebracht im Schaltkasten)
  • Infrarotheizung 230V, 330W mit Thermostatregelung
Das schreibt die Presse über den Mini FIPS Mobilstall:

Kreiszeitung Wesermarsch am 22. Februar 2022